Burnout-Behandlung und Prävention

Burnout Therapie
Burnout (=Ausgebrannt sein) bezeichnet einen andauernden und schweren Erschöpfungszustand infolge einer chronischen Stressreaktion mit sowohl körperlichen als auch seelischen Beschwerden.
Es ist gekennzeichnet durch einen Verlust der natürlichen Fähigkeit zur Regeneration. Man kann sich nicht mehr erholen.

Die wichtigsten Symptome des Burnout-Syndroms sind:
Körperliche Erschöpfung

Energiemangel, chronische Müdigkeit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Migräne, Nacken- und Rückenschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Herz-Kreislauf-Störungen, Störung der Immunabwehr und Tumorrisiko, reduzierte Libido, sexuelle Störungen

Geistig-mentale Erschöpfung
Abbau der kognitiven Leistungsfähigkeit, Konzentrationsmangel, Vergesslichkeit, Verlust an Kreativität, Gedanken der Sinnlosigkeit

Emotionale Erschöpfung
Überdruss: alles zu viel, Niedergeschlagenheit, Hoffnungslosigkeit, Ausweglosigkeit, Gefühl von innerer Leere, von Abgestorbensein, Depression. Diese können wechseln mit Reizbarkeit, Ärger, Schuldzuweisung.

Soziale Erschöpfung
Verlust des Interesses an anderen, sozialer Rückzug, Vereinsamung, Gefühl von anderen ausgesaugt zu werden, Verlust der Empathie (=sich nicht einfühlen können) sowie Depersonalisierung (=“Entmenschlichung“ anderer Menschen)

Die Therapie eines voll ausgeprägten Burnout-Syndroms ist aufwendig und zeitintensiv. Sie beinhaltet eine intensive Psychotherapie zur Bearbeitung der zugrunde liegenden persönlichen Faktoren, die zum Burnout beigetragen haben, eine Behandlung der körperlichen Erschöpfungssymptome sowie eine Herstellung der Regenerationsfähigkeit und ggf. auch eine medikamentöse Behandlung.

Es ist deswegen sinnvoll und verantwortungsbewusst, schon bei den ersten Anzeichen einer beginnenden Erschöpfung, statt den Einsatz zu verstärken und Leistungseinbuße durch mehr Engagement versuchen zu beheben, sofort zu reagieren und mit der wirksamen Therapie bzw. Lebensstiloptimierung rechtzeitig zu beginnen.

Als Stressbewältigungsexpertin und Stressfolgeerkrankungen-Therapeutin kann ich Ihre körperlichen Störungen und die emotionalen Probleme rechtzeitig erkennen und behandeln und Sie bei der Bewältigung Ihrer Herausforderungen und Verpflichtungen sinnvoll beraten.

Es wird wieder für Sie möglich, in einem Zusammenspiel zwischen der körperlichen Leistungsfähigkeit, zufriedenstellenden zwischenmenschlichen Beziehungen und einem ausgeprägten Selbstwertgefühl, ein erfülltes und erfolgreiches Leben wieder meistern zu können.

Stressfolgeerkrankungen
Angesichts der vielfältigen Auswirkungen von Stress auf ALLE Organsysteme ist es verständlich, dass auch die gesundheitlichen Auswirkungen von den nicht neutralisierten Stressauswirkungen und deren Folgen äußerst vielfältig sind.

Medical Revival TM – das Behandlungskonzept der Praxis Adlerhof – kann der Neutralisierung der Schäden, der Heilung und Regeneration bei folgenden Erkrankungen dienen:
im Gehirn: Einschränkung des Denkvermögens und der Gedächtnisfunktionen, Schlafstörungen, Vorbeugung von Hirninfarkt bzw. Rekonvaleszenz danach
in der Psyche: Bordeline-Störung, seelische Verletzungen und Traumata, Aufmerksamkeitsdefizit, Angst und Niedergeschlagenheit, Panikattacken, Depression, scheinbar ausweglose Situationen
in Sinnesorganen: erhöhter Augeninnendruck, Hyperakusis (Geräuschempfindlichkeit), Hörsturz

im Herz-Kreislauf-System: Herzschwäche, Bluthochdruck, Koronare Herzerkrankung, Vorbeugung von Herzinfarkt bzw. Rekonvaleszenz danach
im Stoffwechsel: erhöhter Cholesterinspiegel, Gicht, Dickleibigkeit
in der Muskulatur und im Knochensystem: Kopf- und Rückenschmerzen, Migräne, Muskelverspannung, Dysfunktionen des Kiefergelenks und Bruxismus (Zähneknirschen), Arthrose, Osteoporose, Restless Legs-Syndrom (unruhige Beine), Fibromyalgie

in Verdauungsorganen: Störungen der Verdauung, Reizdarm-Syndrom, Colitis ulcerosa
im Immunsystem: verringerte Immunkompetenz gegenüber Infektionserkrankungen, chron. Sinusitis, Allergien, Tumorerkrankungen, Multiple Sklerose, rheumatoide Arthritis
in der Sexualität: Libidoverlust, Impotenz/Frigidität, Störungen des sexuellen Erlebens, Zyklusstörungen bei der Frau, Störungen der Samenreifung und der Einnistung der Eizelle, unerfüllter Kinderwunsch

Traumata: von Gehirn- und Rückenmark, Schleudertrauma, Sportverletzungen, Nachsorge nach Operationen,
Energiemangel und chronische Müdigkeit, Burnout-Syndrom,
Alterungsprozesse und als Fundament der ganzheitlichen Verjüngung

Potentialentfaltung: Behandlung von psychisch-funktionellen Störungen im Kindes- , Jungend- und jungen Erwachsenenalter, Überwindung von Barrieren, die aus psychosomatischen Fehlentwicklungen, abnormen psychosozialen Umständen, Anpassungsproblemen und Entwicklungsstörungen entstehen sowie Behandlung der Verhaltens-, Persönlichkeits- und Affektstörungen.

Hilfe Schlafstörungen
Einschlaf- und Durchschlafstörungen können Ihre Gesundheit stark belasten. Der Schlafmangel kann weitreichende Konsequenzen für Ihr Wohlbefinden und Ihre Leistungsfähigkeit haben. Auch eine negative Auswirkung auf Ihre Beziehungen und Probleme am Arbeitsplatz können die Folgen sein.

Was hilft gegen Schlafstörungen
Ganzheitliches Behandlungskonzept für Einschlaf- und Durchschlafstörungen in der Praxis Adlerhof kann Ihnen dabei helfen, die Ursachen festzustellen und die geeignete Behandlung Ihrer Schlafstörungen anzuleiten.

Eine Kompetente Hilfe können Sie auch bei schlafbezogenen Bewegungsstörungen (Restless Legs - Syndrom = unruhige Beine) sowie bei Zähneknirschen beziehungsweise Alpträume erwarten.

Auch Ursachen der Folge-Erscheinungen werden im auf Sie persönlich zugeschnittenen Behandlungskonzept ganzheitlich behandelt, wie
- fehlende Erholsamkeit des Schlafs
- frühzeitiges Erwachen
- Tagesmüdigkeit
- Reizbarkeit und innere Unruhe
- Konzentrationsstörungen und Aufmerksamkeitsprobleme
Darüber hinaus stehen beim Bedarf wirksame Naturheilmittel zur medikamentösen Behandlung Ihnen zur Verfügung, die dabei Ihnen helfen können, Ihre Schlafstörungen zu heilen.

Hilfe bei Reizdarm
Bei Reizdarm entstehen die typischen Reizdarm –Beschwerden wie Verstopfung oder Durchfall, Blähungen, Blähbauch und Bauchkrämpfe. Sie werden durch kleine Risse in der Darmwand verursacht, in den winzige Entzündungen entstehen. Die für Reizdarm typischen Symptome treten immer wieder, manchmal abwechselnd, manchmal sogar gleichzeitig auf.

Diese kleinen Risse in der Darmwand sind dafür verantwortlich, dass Schadstoffe und Erreger durch die Darmwand in das Innere Ihres Körpers eindringen und Krankheiten verursachen können. Es ist daher sinnvoll und weitsichtig, die ganzheitlichen Heilprozesse anzuleiten, dass die Risse in der Darmwand ausheilen können. Die Darmwand wird wieder dicht und kann Ihren Körper vom Eindringen der krankmachenden Schadstoffe und Erreger richtig schützen.

Die darauf folgenden Therapie-Maßnahmen können Ihre Reizdarm –Beschwerden lindern beziehungsweise sogar vollständig ausheilen lassen.

Hilfe bei Nacken- und Rückenschmerzen
Rückenschmerzen entstehen vor allem durch verspannte Muskeln und strapazierte Bänder oder Verschleiß der Wirbelsäule und Bandscheiben.
Die Ursache für Blockierungen, Verspannung und Schmerz können durch z.B. Knorpelschäden, Arthrose, Rheuma, Bandscheibenvorfälle, Verkalkungen oder Schleimbeutel- und Sehnenscheidenentzündungen bedingt sein.

Die Ursachen liegen oftmals im Körper selbst und müssen bei Problemen wie Bandscheibenvorfall, Fibromyalgie, Osteoporose, und Rheumatoide
zunächst ergründet werden.

Danach können chronische Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule, der Muskulatur und der Gelenke im auf Sie abgestimmten ganzheitlichen Behandlungskonzept der Praxis Adlerhof behoben werden.

Hilfe bei Restless Legs - Syndrom
Beim Restless Legs - Syndrom führt ein zwanghafter Bewegungsdrang der Beine zu einer Beeinträchtigung des Schlafs und seiner Erholungsfunktion.

Für die Therapie Ihrer unruhigen Beine steht Ihnen in der Praxis Adlerhof eine Reihe wirksamer Behandlungsmethoden zur Verfügung, die Ihre Beschwerden heilen können.
Verfasst in ein auf Sie persönlich zugeschnittenen Behandlungskonzept können die Ursachen für
- Ihren Bewegungsdrang,
- die unangenehmen Empfindungen in Ihren Beinen und anderen betroffenen Körperteilen sowie
- Ihre Schlafstörungen
behoben und die daraus resultierende Symptome ganzheitlich geheilt werden.

Hilfe bei Angstzuständen und Panikattacken
Ängste gehören zum Leben. Doch sie können außer Kontrolle geraten und krankhaft werden. Das kann zu vielen Einschränkungen in privaten Bereichen Ihres Lebens sowie zu Problemen in Ihrem Berufsleben führen.

Auslöser für Angststörung und Panikattacken können ganz unterschiedlich sein. Oft sind das belastende Erlebnisse, wie ein Unfall, der Verlust eines Partners, eine Kündigung oder eine andere große Veränderung im Leben. Manchmal sind es Erlebnisse, die weit zurück liegen, wie Kränkungen in der Kindheit, Scheidung der Eltern oder peinliche Erlebnisse im Freundes- und Familienkreis.

Bei vielen Menschen sind es jedoch nicht die einzelnen schlimmen Erlebnisse. Es sind vielmehr die täglichen Belastungen, die über eine längere Zeit bestehen und „unter die Haut“ gehen.
Und tatsächlich werden die belastenden Erlebnisse im Körper- und Zellgedächtnis gespeichert. Aus diesem Grund kann nur eine ganzheitliche Therapie bei Angstzuständen und Panikattacken erfolgsversprechend sein.

In der Praxis Adlerhof werden die notwendigen Behandlungen auf Ihre persönliche Situation angepasst und das Therapiekonzept persönlich auf Sie abgestimmt.
Alle dabei verwendeten medizinisch-therapeutischen Methoden wurden wissenschaftlich bewiesen.

Hilfe bei Stressdepression/Depression
Obwohl wir im alltäglichen Sprachgebrauch den Begriff depressiv sehr häufig verwenden, handelt es sich bei der Depression im eigentlichen Sinne um eine sehr ernste Erkrankung. Alles erscheint sinnlos, hoffnungslos und emotionslos. Dazu kommen diverse Probleme von Schlaflosigkeit, Niedergeschlagenheit und Antriebslosigkeit, begleitet oft durch Schuld- und Schamgefühle. Der seelische Schmerz ist so tief und unerträglich, dass in vielen Fällen treten Selbstmordgedanken auf, um dem schlimmen Leiden zu entkommen.

Aufgrund der ausreichend belegten Zusammenhänge ist die Annahme gerechtfertigt, dass viele Depressionen eine Folge von Dauerstress darstellen. Nach Depressionsforscher seien bis zu 20 % der Bevölkerung an der Volkskrankheit-Stressdepression erkrankt.

Im ganzheitlichen, von mit angebotenen, individuell auf Sie abgestimmten Therapie-Konzept sind die Depressionen sehr gut therapierbar. Fundierte therapeutische Anwendungen auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene können, vor allem wenn sie rechtzeitig erfolgen, die seelischen, körperlichen und neurobiologische Ursachen und Folgen beheben sowie erwiesenermaßen zur vollkommenen Heilung führen.

Bei Fragen und für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie gerne einen Termin mit mir.
Rufen Sie mich einfach an: Telefon 040 – 35 01 95 88
oder schreiben Sie mir: Kontaktformular.

Ich freue mich auf Sie.

Ihre

Ewa Marek



Heilpraxis Adlerhof
Ewa Marek
Gerhofstraße 2
20354 Hamburg

Telefon:
040 - 35 01 95 88

Impressum Kontakt

Copyright © 1990 - 2017